Zur Weihnachtszeit wird einem immer erst richtig bewusst, was die wirklich wahren Dinge im Leben sind. Denn die Frage, was wir uns denn so wünschen, ist wie ein Schubser in den Pool unserer Bedürfnisse. Aber seien wir doch ehrlich: Meistens sind wir nicht ehrlich!

Ein „Ich habe alles, was ich brauche, Schatz!“ oder „Ich bin wunschlos glücklich!“ ist doch meist alles, was wir vom Grund unseres Wunschbrunnens zutage fördern, während wir den Besuch im Puff schnell wieder hineinwerfen.

Al Bundy ist da ganz anders! Der Mann geht in sich und weiß, was er will. Okay, ob er es bekommt, ist eine andere Sache, aber er hat zumindest Träume. Und einer davon fasst doch recht genau zusammen, was es ausmacht, ein ganzer Kerl zu sein! Born to be Dad? Am Arsch! Born to be Bad! So nämlich!