Wir haben uns während der Sommerolympiade in Rio vornehm zurückgehalten, was die Berichterstattung betrifft. Also, bis auf den unglückseligen Hochspringer, der mit seinem Penis die Latte herunterriss, obwohl er sie eigentlich schon übersprungen hatte. Den mussten wir bringen. Ansonsten haben wir den sportlichen Aspekt all den zig anderen Kanälen überlassen, die sich darauf spezialisiert haben. Natürlich hätten wir uns auf den nicht zu verachtenden Sex-Appeal einiger Sportlerinnen stürzen können, doch dabei wäre deren athletisches Können in den Hintergrund gerückt. Und ganz ehrlich: Das finden selbst wir daneben! Allerdings ist die Olympiade jetzt vorbei!

Na ja, und wenn uns ein Team eine solche Steilvorlage gibt, wie die Schwimmerinnen und Schwimmer aus der Tschechischen Republik, lassen wir uns natürlich nicht lange bitten. Abgesehen davon wird im folgenden Video auch etwas für die Frauen geboten.

Die Sportlerinnen und Sportler haben sich nämlich den Spaß gemacht, am Strand in Rio das Intro der 90er-Kultserie ‘Baywatch’ nachzustellen. Witzige Idee und erstaunlich gut gelungen! Vor allem aber freuen wir uns in Zeiten, in denen politische Korrektheit zunehmend der Engstirnigkeit anheimfällt, über das deutliche Augenzwinkern in Richtung Fleischbeschau.