Was wäre, wenn alles was du liebst, alles, was dir lieb und teuer ist, sich auf einmal für immer verändert? Diese Frage stellt uns „Ghost Tits“, der neue Blockbuster der Macher von „The Forgotten“, „Flightplan“ und „My child did exist, you liars!“. Und wer mit den genannten Werken vertraut ist, weiß in etwa, was auf ihn zukommt.

Dave ist ein glücklicher Mann. Er hat eine wunderbare Frau mit tollen Brüsten (großartig besetzt mit der US-amerikanischen Schauspielerin und Moderatorin Olivia Munn) und wünscht sich eigentlich nichts mehr vom Leben, als dass es ewig so weitergeht wie bisher. Doch von einem Tag auf den anderen ändert sich alles. Dave erwacht und muss entsetzt feststellen, dass die Brüste seiner Frau auf einmal winzig klein geworden sind. Doch noch viel verstörender ist, dass sie selbst, Daves Freunde und sogar Videos und Fotos belegen, dass es nie anders war. Ist Dave womöglich geistesgestört und sein glückliches Leben lediglich eine komplette Einbildung? Oder steckt tatsächlich etwas ganz anderes dahinter?

Was passierte mit den Titten? Findet es heraus – mit „Ghost Tits“!