V-Wars Trailer zur Vampir-Apokalypse in Serie – Vampir-Fans und Serien-Freunde aufgepasst, bald schon gibt es neues Futter mit „V-Wars“. Die neue Serie schickt euch schnurstracks in eine Vampir-Apokalypse. In der Hauptrolle wird „The Vampire Diaries“-Star Ian Somerhalder zu sehen sein. Allerdings nicht als Blutsauger, sondern als Vampirjäger. Sollte euch der Titel „V-Wars“ übrigens bekannt vorkommen, liegt das daran, dass die Serie auf den gleichnamigen Comics von Jonathan Maberry und Alan Robinson basiert.

Die blutige Vampirserie hat nun auch einen ersten Trailer bekommen. Dabei gefällt der Mix aus endzeitlicher Apokalypse und düsterem Gothic-Horror. In „V-Wars“ hat ein altes Virus die Menschheit in zwei Lager geteilt. Auf der einen Seite die Menschen, auf der anderen die Blutsauger. Die Welt ist also nicht mehr so, wie sie einst war. Während sich ein Teil der Vampire ein friedliches Miteinander vorstellen kann, will der größere Teil der Beißer die Macht übernehmen.

Inmitten dieser Bedrohung steckt Dr. Luther Swann, der auf der Suche nach einem Gegenmittel ist. Mehr oder minder macht es ihn dabei zu einem wahren Vampirexperten, wobei seine größte Motivation ist, seinen besten Freund Michael zu heilen. Allerdings würde ein Gegenmittel die sich immer weiter ausbreitende Blutsauger-Seuche eindämmen. Das wollen die Vampire natürlich nicht. Vor allem nicht Vampirfürst Michael Fayne, Swanns bester Freund.

„V-Wars“ hat Potential, als Serie seine Fans zu finden. Zumal der Mix aus „The Strain“ und „Blade“ ganz gut funktionieren könnte. Auch der Cast gefällt, sind neben Somerhalder auch Adrian Holmes („Arrow“), Peter Outerbridge („The Expanse“), Laura Vandervoort („Smallville“), Kyle Breitkopf, Jacky Lai („Shadowhunters“) sowie Kimberly-Sue Murray („Shadowhunters“) mit dabei. Die erste Staffel umfasst zehn Episoden und startet bereits am 05. Dezember 2019 beim Streaming-Dienst Netflix!