Warum genau tragen wir Menschen eigentlich Kleidung? „Aus Schamgefühl“, wird manch einer vielleicht antworten. Oder auch, dass unser Fell uns evolutionsbedingt irgendwie abhandengekommen ist. Nackt wird uns zu kalt, ergo benötigen wir Kleidung. Es gibt jedoch Ausnahmen von dieser Regel – falls ihr jetzt Bilder bepelzter Kerle befürchtet, können wir euch beruhigen. Das Gegenteil ist der Fall.

Im Fall von Joanna Krupa ist man froh, dass sie Kleidung augenscheinlich für ein lästiges Hindernis hält. Anders sind die schönen Bewegtbilder, die das polnische Model während eines Fotoshootings von sich auf seinem Instagram-Profil zeigte, auch nicht zu erklären. Die brasilianische Fotografin Alessandra Fiorini schoss mit „JoJo“ am Meer – und die gebürtige Polin nutzte die Gelegenheit für ein paar heiße Bildchen für ihre Privatsammlung.

Wobei, von „Privat“ kann bei fast 850.000 Followern auf Instagram wohl kaum noch die Rede sein. Sei es drum, die 37-jährige Schönheit genießt jedenfalls im Evaskostüm den wunderbaren Ausblick von ihrem Balkon – und die männliche Leserschaft genießt im Gegenzug den wunderbaren Ausblick auf ihrem Balkon. So hat jeder etwas von Joannas Einstellung zur Nacktheit.

Quelle: Bild