Reboot zum 90er Katastrophen-Kultfilm – Katastrophenfilme waren beim Zuschauer immer schon beliebt. Zu dieser Art von Filmen gehört natürlich „Twister“, dieses eindrucksvolle und effektvolle Sturmspektakel aus dem Jahre 1996 mit Helen Hunt sowie Bill Paxton.

Der 90er-Hit, produziert von keinem Geringeren als Steven Spielberg, gilt seither zu den Genre-Kultfilmen, der bis heute zu den besten und erfolgreichsten Streifen seiner Zunft gehört. Nun, satte 24 Jahre später, will Universal Pictures offenbar ein Reboot des filmischen Naturkatastrophen-Klassikers ins Leben rufen.

Laut des Variety Magazins befindet sich das Studio bereits in Gesprächen mit Regisseur Joseph Kosinski, der die Neuauflage auf die Leinwand bannen soll. Kosinskis aktueller Film ist übrigens „Top Gun: Maverick“, weshalb er Spektakel definitiv drauf hat. Natürlich  bleibt dabei immer die Frage nach der Notwendigkeit eines solchen Klassikers. Aber gut, wenn man sich die heutige Technik anschaut, kann man da in Bezug auf Effekte sicher noch mal eine Schippe drauflegen.

Wir halten euch da natürlich auf dem Laufenden, sobald es weitere News zum „Twister“-Reboot geben wird. Wer diesen Kultfilm übrigens noch nie gesehen hat, Katastrophenfilme liebt, sollte das in der Zwischenzeit nachholen. Nachfolgend ein paar Zeilen, worum es in „Twister“ geht:  Ein Haus wird Stück für Stück auseinander gerissen.

Eine Kuh wirbelt hilflos durch die Luft. Traktoren werden vom Himmel geschleudert. Ein 15.000 Pfund schwerer Tanklastzug entwickelt sich zur fliegenden Bombe. Mit 300 Meilen pro Stunde rast ein riesiger, alles vernichtender Tornado direkt auf dich zu. Twister, der gewaltigste Sturm des Jahrhunderts, hinterlässt ein Bild der Verwüstung.

 Im Film verfolgen die Wissenschaftler Jo und Bill den zerstörerischsten Wirbelsturm der letzten 50 Jahre durch das berüchtigte "Tornado Alley". Ihr Ziel: elektronische Sensoren in das Zentrum des Orkans zu schleusen. Auf diese Weise hoffen sie, erstmals Messwerte für ein zuverlässiges Frühwarn-System zu gewinnen. Doch dafür müssen sei sich selbst dem gigantischen Tornado in den Weg stellen. Eine tödliche Jagd beginnt.

Quelle: robots-and-dragons.de/