Twins: Arnies Kultkomödie bekommt eine Fortsetzung – Arnold Schwarzenegger hat in seiner Karriere als Schauspieler etliche Filmhits und Kultstreifen in seiner Vita stehen. Vieles davon natürlich unvergessene Actioner wie „Predator“ oder „Terminator“. Aber Arnie hat auch immer wieder seine humorvolle Seite gezeigt, man erinnere sich etwa an „Der Kindergarten-Cop“, „Versprochen ist versprochen“ oder die Hitkomödie „Twins“, die Ende der 80er zum Überraschungserfolg wurde.

Heute zählt „Twins“ zu den Komödien der Achtziger, der heute noch so viel Spaß macht wie damals. Und eben diese turbulente Komödie von „Ghostbusters“-Regisseur Ivan Reitman bekommt nun nach 33 Jahren einen Nachfolger. Laut einem Bericht des Magazins „Deadline“ arbeitet man nämlich endlich an einem Nachfolger, der schon lange Zeit geplant war.

Original-Cast wieder mit dabei

Demnach wird der Titel der „Twins“-Fortsetzng den Namen „Triplets“ tragen. Denn das Erfolgsduo wird mit Tracy Morgan zum Trio, wobei sowohl Arnold Schwarzenegger als auch Danny DeVito wieder in ihre Rollen schlüpfen sollen. Ebenfalls wieder mit dabei ist Ivan Reitman, der abermals auf dem Regiestuhl platznehmen wird. Auch Details zum Plot schwirren schon durchs Netz.

So sollen Julius und Vincent in „Triplets“ nämlich herausfinden, dass sie einen dritten lang verschollenen Bruder haben. Und wie der Zufall so will, sollen sich ihre Wege früher als gedacht kreuzen. Trotz aller Unterschiede sollen sie am Ende zu einer Familie werden.

Dreharbeiten starten bereits im Januar 2022

Ursprünglich sollte eigentlich Eddie Murphy die Rolle von Tracy Morgan übernehmen, doch Murphy sagte aus Zeitgründen die Zusammenarbeit an „Triplets“ ab. Während das Drehbuch bereits geschrieben ist, sollen die Dreharbeiten zur Fortsetzung im Januar 2022 starten.

Quelle: tvspielfilm.de