„Twilight Zone“ ist ein Sammelsurium scharfzüngiger Kurzfilme, das seit über 50 Jahren als unerschöpflicher Referenzfundus für modernes Science-Fiction- und Fantasykino gilt. Diese Serie hat wie nur wenige andere das Genre geprägt. Darunter vor allem Steven Spielberg und jüngst auch Joseph Kosinski mit seinem SciFi-Blockbuster „Oblivion“.

Diese altehrwürdige Serie zeichnet sich vor allem durch ihre wilden und überraschenden Wendungen und Twists in den Geschichten aus. Aber auch sämtliche Protagonisten wissen wie man frei von der Seele spielt  ̶ mit einer gehörigen Portion eigener spontaner Plotsprünge. Die halbstündigen Storys sind wirklich spannende kleine Meisterwerke, die allesamt durchweg zwischen Fantasy, Mythologie und Science Fiction hin und her pendeln. Für viele heutige und vergangene Hollywood-Stars wie Robert Redford, Bruce Willis, Charles Bronson oder William Shatner war die damalige Fernsehserie das Sprungbrett ihrer Karriere.

Koch Media veröffentlicht nun alle 36 Folgen der ersten Staffel aufwändig in HD von den Original-Kameranegativen abgetastet und mit umfassendem Bonusmaterial ausgestattet erstmals auf DVD und Blu-ray. Und besonders die Bildschärfe haut einen wirklich vom Sessel, vor allem wenn man bedenkt, wie alt das Filmmaterial ist. Doch mit dieser neuen Abtastung strahlt „Twilight Zone“ im neuen Glanz und zeigt, was in 30-minütigen Episoden alles möglich ist, was etliche Blockbuster der Moderne nicht mal in einem einzigen 90-Minüter hinbekommen.

Kurzinhalt:

Ein Mann, den sein Weg in die Heimatstadt buchstäblich in die Vergangenheit führt, ein anderer, der sich in einer komplett verlassenen Stadt beobachtet fühlt. Ein Hypochonder, der für die Unsterblichkeit seine Seele verkauft und ein Mann, der sein Gesicht beliebig verändern kann – das sind nur vier der Schicksale aus der „Dimension der Fantasie“, dem „Reich der Dämmerung“, der „Twilight Zone“, die sich 1959 dazu anschickte, das Gesicht von Science Fiction und Fernsehen für immer zu verändern.

Extras:

Diverse Audiokommentare, Unveröffentlichter Pilotfilm „The Time Element“, 18 Radio Dramas, Isolierte Filmmusik zu den Episoden, Promos, Ausschnitt der Verleihung der Emmy-Awards, Alte Ton- Interviews u. a. mit Mitgliedern von Cast und Crew u.v.m.
Filmlänge: DVD: ca. 895 Minuten (6 DVDs) / Blu-ray: ca. 932 Minuten (6 Blu-rays)
Bildformat: 1.33:1 (4:3)
Tonformat: DVD: Dolby Digital 2.0 / Blu-ray: DTS-HD Master Audio 2.0