Es ist wieder Zeit für den Trash-Alarm! Dieses Mal gibt es keine fliegenden Haie, mutierten Piranhas, Nazis aus dem All oder die indische Version von Chuck Norris. Nein, dieses Mal haben wir mit ‘Ibiza Undead’ allerfeinsten Filmtrash für Untoten-Freunde. Genau das richtige, um das Hirn auszuschalten und sich vor dem TV berieseln zu lassen. Für einen ersten Eindruck gibt es jetzt den ersten Trailer zu ‘Ibiza Undead’. Natürlich gibt es gefühlt ohne Ende Zombiefilme in jeder Qualitätskategorie. Aber Untote auf der Partyinsel Ibiza, die gab es bis dato noch nicht.

Alleine schon der Ort des Geschehens taugt für den Trash-Alarm. Der Film an sich ist eine Zombie-Komödie von Regisseur Andy Edwards, der hiermit gleichzeitig sein Spielfilmdebüt gibt, nachdem er zuvor mit ein paar Grusel-Kurzfilmen in Erscheinung trat. Der Film hat es zwar nicht ins Kino geschafft, ist aber aktuell in Großbritannien auf DVD erhältlich. Da dauert es auch sicherlich nicht lange, bis ‘Ibiza Undead’ hierzulande erscheint. Aber noch ein paar Worte zum Plot. Es geht um eine Gruppe junger Menschen, die nach Ibiza reisen.

Und was haben sie im Sinn, wenn sie auf dieses Eiland reisen? Genau, Sex, Sonne, Partys und Meer. Bei echtem Kaiserwetter genießen sie die Zeit, bis sie eines abends in einem Club landen, wo zum Vergnügung Zombies zerstückelt werden. Und wie es halt kommen muss, geht da alles schief, was schiefgehen kann, woraufhin die Baleareninsel von Untoten überrannt wird. Mittendrin: Besagte Partytruppe – da kann man(n) nur die Trash-Alarm-Glocke läuten! Viel Spaß, oder auch nicht …