Jetzt ist es raus: Die neue Lara Croft im kommenden ‘Tomb Raider’-Reboot wird Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander sein, bekannt aus Filmen wie ‘Seventh Son’, ‘Ex Machina’, ‘Codename U.N.C.L.E.’ oder ‘Danish Girl’. Außerdem ist sie in diesem Jahr an der Seite von Matt Damon im neuen ‘Bourne’-Blockbuster zu sehen. Zwar muss sie in die großen Fußstapfen der Sexbombe Angelina Jolie treten, aber da sich der neue ‘Tomb Raider’ eh an der jungen Lara orientieren wird, passt der Besetzungswechsel recht gut.

Es soll nämlich um den Ursprung des Charakters gehen, so wie die Geschichte des ersten Teils (von 2013) des gefeierten Videogames um die junge Lara Croft. Außerdem hatte Jolie bereits nach dem zweiten Teil, ‘Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens’ gesagt, dass sie in Zukunft keine Hauptrolle in einem möglichen Lara-Streifen mehr spielen würde. Nun also die süße Schwedin Vikander, die absolut in das neue Konzept passt und sicherlich eine dynamische Actionheldin abgeben wird.

Im Gespräch für die Rolle war übrigens auch Daisy Ridley, bekannt als Rey aus ‘Star Wars VII’. Regie führt indes der Norweger Roar Uthaug (‘Cold Prey’, ‘The Wave’). Wann der Film allerdings in den Kinos zu sehen sein wird, steht aktuell noch in den Sternen.