Thor, der hammer-schwingende Donnergott, kloppt euch den neuen Trailer frisch von der San Diego Comic Con um die Ohren. Dieses Mal können sich Marvel-Fans auf spaßiges Material des nächsten Films der Avengers-Prephase freuen. Schließlich wird 'Thor 3: Tag der Entscheidung' als „Buddy-Komödie im All“ beschrieben. Das bedeutet reichlich Humor und Action, was es im neuen Trailer auch reichlich zu sehen gibt. Ein richtiger Blockbuster, der euch mit Wucht nach Asgard schleudert und von der Qualität her nahtlos an seine beiden tollen Vorgänger anknüpfen wird. Donnergott Thor muss im dritten Teil seine bislang größte Herausforderung bestehen – und das so bildgewaltig wie eh und je.

Denn der gute Thor sitzt in der Bredouille. Irgendwo am Rande des Universums ist er gefangen genommen worden. Noch schlimmer, man hat ihm seinen Hammer Mjölnir abgenommen. Dafür verantwortlich zeigt sich die böse Hela. Sie kommt aus einer jahrtausendlangen Gefangenschaft und ist nun alles andere als gut drauf. Sie schwört auf Rache und hat dafür auch schon einen Plan – Hela will die Götterdämmerung „Ragnarök“ einleiten. Ihr Ziel ist Thors Heimat Asgard, das zerstört werden soll. Thor will das natürlich verhindern – und so schnell wie möglich nach Hause. Doch zuvor muss er sich intergalaktischen Gladiatorenkämpfen stellen. Glücklicherweise trifft er dort auf seinen cholerischen Avengers-Kumpel Hulk. Doch auf welcher Seite steht der – und wird er Thor helfen, die Götterdämmerung zu verhindern?

Alleine der Plot von 'Thor 3: Tag der Entscheidung' macht schon richtig Bock auf das neue göttliche Superheldenspektakel. Neben Chris Hemsworth als Thor und Mark Ruffalo als Hulk ist auch einmal mehr Tom Hiddleston als Loki zu sehen. Neu dabei hingegen: Cate Blanchett als bitterböse Gegenspielerin Hela. In weiteren Rollen sind zudem Anthony Hopkins, Benedict Cumberbatch, Idris Elba sowie Jeff Goldblum am Start.

Am 31. Oktober 2017 geht es dann endlich im Kino los!