Nicht mehr lange, dann läuft die Netflix-Serie „The Witcher“ an, wie nun durch ein Social-Media-Posting des Streaming-Giganten durchgesickert zu sein scheint. Nicht nur Videospielfans fiebern schon ungeduldig der Fantasy-Serie um den Monsterjäger Geralt von Rivia entgegen – und durch einen unbedachten Tweet scheint das niederländische Netflix ihnen eine Freude gemacht und den Veröffentlichungstermin offenbart zu haben.

Demnach dauert es nur noch 96 Tage, bis „The Witcher“ an den Start geht – am 17. Dezember soll es bereits so weit sein, perfekt, um über die Weihnachtsferien alle Folgen zu bingen. In dem Posting auf Twitter und Facebook vom 12. September hieß es: „Das Warten ist vorbei, nur noch *so oft* schlafen, bis diese Titel erscheinen“– gefolgt von einer Liste, in der bei „The Witcher“ „97“ vermerkt war.

Da Netflix Niederlande das Posting zwischenzeitlich entfernte, erfährt die Vermutung, dass der Ausstrahlungstermin echt sein könnte, nur noch mehr Glaubwürdigkeit. Bestätigen lässt sie sich aber nicht. Die Serie „The Witcher“ basiert auf den Fantasyromanen des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski (– und leider nicht auf den Videospielen –), die sich um den Mutanten und professionellen Monsterjäger namens Geralt von Rivia drehen.

Der weißhaarige Krieger wird immer wieder in die Intrigen von Zauberern und Staatsmännern hineingezogen, während er versucht, seine Ziehtochter Cirilla, die eine verheißene Erlöserin sein soll, vor dem Zugriff der Machthungrigen zu schützen. In der Serie wird Geralt von „Superman“-Darsteller Henry Cavill verkörpert werden, Anya Chalotra spielt die Zauberin Yennefer von Vengerberg und Freya Allan gibt Ciri(lla).