Gerade einmal drei Folgen wurden in den USA von der vierten Staffel der Erfolgsserie „The Walking Dead“ ausgestrahlt und schon hat AMC eine fünfte bestellt. Die Ankündigung überrascht wohl niemanden, nicht einmal Charlie Collier, Präsident des Senders.

„Wir freuen uns, eine der antiklimaktischsten Verlängerungen aller Zeiten zu verkünden: The Walking Dead wird für eine fünfte Staffel erneuert. […] Die Fanbasis [der Serie] ist mit jeder Staffel gestiegen, insbesondere mit der Premiere der vierten Staffel […], die Zuschauerrekorde brach und die größte Ausstrahlung einer Sendung – abgesehen von Sportsendungen – in der Geschichte des Kabelfernsehens markierte“, so Collier.

Natürlich meint Collier das antiklimaktisch keinesfalls negativ. Eher geht es darum, dass diese Ankündigung keine Überraschung darstellt. AMC freut sich natürlich jetzt schon mächtig auf die nächste Staffel, genauso wie die Fans. Wie es mit Rick und seiner Gruppe im Gefängnis weitergeht, erfahren wir in Deutschland erst ab kommenden Freitag, wenn die dritte Folge bei uns anläuft.



Fotos: The Walking Dead // AMC |

Quelle: IMDB