Bei einigen Zuschauern hinterließ das Finale der dritten Staffel von "The Walking Dead" einen eher faden Beigeschmack. Ist man bei anderen Serien in den vergangenen Jahren doch mit stärkeren Staffelfinalen in die wohlverdiente Pause geschickt worden. Der Gouverneur ist immer noch auf freiem Fuß, der Krieg noch in vollem Gange. Trotzdem wollen die Produzenten mit Staffel 4 jede Menge Überraschungen bieten.

Auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego wurde der erste viereinhalbminütige Trailer veröffentlicht, der einen kleinen Ausblick auf die kommende Staffel gibt. Der Alltag von Ricks Gruppe wird jäh unterbrochen, als zum erneuten Male die Beißer in die Zellenblöcke strömen. Wer oder was die Biester hineingelassen hat, beantwortet uns die langerwartete vierte Staffel. Ebenso wohin es Ricks Trupp – der viele Verluste erleiden muss – nach dem Gefängnis treibt.

Die vierte Staffel startet in den USA am 13. Oktober. Eine Woche darauf auch bei uns in Deutschland.