Vor rund zehn Jahren sorgte der Home-Invasion-Schocker „The Strangers“ mit Liv Tyler sowie Scott Speedman für eine echte Genreüberraschung und war lange Zeit ein echter Geheimtipp. Mittlerweile ist der Streifen mit dem maskierten Killertrio um Dollface Kult. Vor allem, weil der Film so herrlich mit den Urängsten der Menschen spielt. Da freuen sich Fans natürlich sehr über einen Nachfolger. Mit „The Strangers 2: Prey At Night“ erscheint nun im nächsten Jahr die Fortsetzung und dazu gibt es jetzt den ersten Trailer zu sehen.

Teil zwei wird allerdings keine Familie in einem Haus brutal überfallen, sondern es geht in eine Wohnwagensiedlung. Eine Familie macht sich mit ihrem Wohnmobil auf den langen Weg zu Verwandten, die in der besagten Wohnwagensiedlung lebt. Dort angekommen wird es mysteriös. Denn der Ort ist verlassen – keine Menschenseele weit und breit zu sehen. Es dauert nicht lange, bis für die Familie dort ein absoluter Albtraum beginnt. Denn direkt in der ersten Nacht erhalten sie Besuch von den aus dem ersten Teil bekannten drei maskierten Psychopathen. Und die testen natürlich jegliche Grenze ihrer Opfer aus. Auch wenn es jetzt nicht den typischen Home-Invasion-Schocker gibt, so macht der Plot trotz Innovationsschwächen richtig Lust auf den Film.

Vor allem natürlich für Genrefans, denn das böse Trio mit dem gruseligen Dollface ist schon ziemlich cool. „The Strangers 2: Prey At Night“ wurde von Johannes Roberts inszeniert, der sich bis dato eher im Independent-Kino einen Namen machte. Zum Cast gehören unter anderen Christina Hendricks („Mad Men“), Martin Henderson („Ring“), Lewis Pullman sowie Bailee Madison. Ob Johannes Roberts mit dem Nachfolger an den bockstarken ersten Teil herankommt und einen geilen Schocker abliefern wird, werden wir jedoch erst 2018 sehen. Ein genaues Datum zum Kinostart gibt es bis dato noch nicht.