Dwayne Johnson, besser bekannt als Ex-Wrestler „The Rock“, möchte seine Filmkarriere noch weiter kräftig ankurbeln, wie es den Anschein hat. Nachdem er eigentlich in die Rolle des DC-Kopfgeldjägers Lobo schlüpfen sollte, gab es nun offenbar Verhandlungen über ein neues Projekt, wie der Star über Twitter verriet.

“We just had a big meeting w/ Warner Bros CEO re: @DCComics 2014 we will partner up and create the cool bad assery. #RockTalk @ActionTilson”

Ob er in die Rolle eines Schurken oder eines Helden schlüpft, ist unbekannt. Sicher ist nur, dass er die nötige Badass-Attitüde mitbringt, die es für das neue Projekt scheinbar braucht. 2013 war übrigens ein sehr erfolgreiches Jahr für den 1,93-Meter-Mann. In ganzen fünf Filmen war er im Kino vertreten, darunter unteranderem „Snitch – Ein riskanter Deal“, „G.I. Joe: Die Abrechnung“ und „Pain & Gain“. 2014 wird er als Hercules im Kino zu sehen sein.

Foto: RoidRanger / Shutterstock.com |

Quelle: moviepilot.de