Der Streaming-Anbieter Netflix steht nicht still und legt in schöner Regelmäßigkeit immer neue Serien- sowie Film-Eigenproduktionen nach. Das meiste bewegt sich dabei auf überaus hohem Niveau und so gibt es bereits jetzt schon so viele gute „Netflix Originale“. Ein weiter Kandidat für einen Hit könnte die dänische Mystery-Serie „The Rain“ werden, die es ab dem 4. Mai 2018 exklusiv auf Netflix zu sehen sein wird. Die Episoden vereinen Mystery mit Endzeit, wenn man ein Geschwisterpaar auf der Suche nach einer Zuflucht zuschaut. Wie atmosphärisch, spannend und düster „The Rain“ werden könnte, könnt ihr ab sofort im ersten Trailer zu der Netflix-Mystery-Serie sehen.

Und darum geht es in „The Rain“ im Detail: Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr. Die erste skandinavische Netflix-Original-Serie erzählt von einem jungen dänischen Geschwisterpaar, das nach sechs Jahren seinen Schutzbunker zum ersten Mal verlässt. Ein brutaler Virus, der durch den Regen übertragen wurde, löschte fast die gesamte Bevölkerung aus. Während ihrer Erkundungstour treffen sie auf eine Gruppe weiterer junger Überlebender. Gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Reise durch ein verlassenes Skandinavien, auf der Suche nach Leben.
 
Frei von gesellschaftlichen Zwängen und Regeln der Vergangenheit kann nun jeder in der Gruppe so sein, wie er sein möchte. Doch während die jungen Menschen ums blanke Überleben kämpfen, müssen sie feststellen, dass selbst in einer postapokalyptischen Welt alltägliche Probleme wie Liebe, Eifersucht und die Herausforderungen des Erwachsenwerdens noch immer existieren. Okay, der Plot erinnert da schon an Erfolgsserien wie „The Walking Dead“, nur eben ohne Zombies. Aber das Format scheint ebenfalls auch großen Wert auf das menschliche Zusammenleben in einer derartigen Ausnahmesituation zu legen. Wir sind jedenfalls sehr gespannt, das Potenzial für eine gute Serie ist definitiv schon mal gegeben.