Alle Freunde des ‚Purge’-Horror-Thrillers dürfen sich jetzt kräftig die Hände reiben, denn der vierte Teil mit dem vielsagenden Zusatz „The Island“ schickt euch erneut auf einen blutigen Slasher-Trip. Es gibt zudem nicht nur neue Details, sondern endlich auch einen Starttermin für das Kino. So könnt ihr ab dem 05. Juli 2018 ‚The Purge 4: The Island’ sehen – ein wenig dauert es daher noch, bis der Streifen hierzulande anläuft. Im neuen Teil des Killer-Schockers geht es auf eine Insel. Und wer die Reihe kennt, weiß, dass es dort mehr als brutal und blutig zugehen wird. Schließlich bestehen für die dort gestrandeten Seelen nur wenige bis gar keine Fluchtmöglichkeiten vor dem tobenden Mob.

Nicht nur der Inselplot ist neu, nachdem zuvor in den Städten Chaos und Mord das Straßenbild prägten, sondern auch der Regisseur. So wird ‚The Purge 4: The Island’ der erste Film des Franchises sein, den James DeMonaco nicht selbst inszeniert – derjenige, der über drei Teile diese überzeugende gesellschaftskritische Dystopie schuf. Der neue Mann auf dem Regiestuhl ist Gerard McMurray, über den DeMonaco sagte: „Ich habe seit langer Zeit keinen Film gesehen, der so selbstsicher inszeniert war wie ‚Burning Sands’ und ich bin sehr gespannt auf seine eigene Ausgestaltung der Purge-Welt.“

DeMonaco selbst zeichnet für den vierten Teil aber noch für das Drehbuch verantwortlich. Hier scheint also ein gutes Duo am Werk zu sein, um der ‚The Purge’-Reihe ein weiteres Highlight hinzuzufügen. Fans dürfen sich darüber hinaus auf die TV-Serie zu ‚The Purge’ freuen, die eventuell sogar vor dem neuen Kinofilm starten wird. Sobald es Fakten dazu gibt, werden wir euch natürlich direkt informieren.

Quelle: kino.de