Horrorfilme, die in Leichenhallen spielen, waren schon immer wunderbar creepy. Was aber, wenn man Filme wie „Nightwatch – Nachtwache“ mit einem Dämonen-/Exorzisten-Horror vermischt? Ja, das riecht dann nach wunderbar schaurigem Leichenhallen-Horror. Genau das steht euch mit „The Possession Of Hannah Grace“ ins Haus. Das Ganze stammt von den Sony Studios, die bereits mit „Don’t Breathe“ gezeigt haben, wie innovativster Horror aussehen kann.

Zu ihrem neuen Streifen gibt es nun den ersten Trailer zu sehen und der ist wahrlich dämonisch! „The Possession Of Hannah Grace“ handelt von Ex-Polizistin Megan Reed. Nach einem Zwischenfall bei der Polizei findet sie einen neuen Job – in einer Leichenhalle. Für die einen ein wahrer Albtraum, für Megan aber eine willkommene Abwechslung. Allerdings hätte sie sich die Arbeit mit den Toten sicherlich anders vorgestellt. Während einer ihrer Nachtschichten wird die entstellte Leiche einer jungen Frau eingeliefert.

Mit ihr beginnt dann auch der Horrortrip für Megan, denn bei der Toten handelt es sich um Hannah Grace – ein Opfer eines fehlgeschlagenen Exorzismus. Die gute Hannah ist tot, allerdings tobt ihn ihr immer noch die diabolische Kraft und die hat es auf Megan abgesehen! Wenn man nun die ersten Szenen aus dem Trailer nimmt, könnte „The Possession Of Hannah Grace“ ein erstklassiger Horror-Schocker werden.

Denn das schaut wirklich gruselig aus, im positiven Sinne natürlich. Zum Cast gehören übrigens „Pretty Little Liars“-Star Shay Mitchell sowie „Castle“-Ermittlerin Stana Katic. Der Film kommt am 30. November 2018 in die US-Kinos. Leider gibt es noch keinen Starttermin für den deutschsprachigen Raum.