Wenige Filme werden momentan so heiß herbeigesehnt wie der neue Streifen von Martin Scorsese: Mit „The Irishman“ wird der Altmeister („Goodfellas“) nicht nur einmal mehr zeigen können, dass er in einer anderen Liga spielt als andere Regisseure – auch die Besetzung ist eines Scorsese-Streifens würdig. Ein neuer Trailer ist nun erschienen, der nicht nur mehr vom Film offenbart, sondern auch einen deutlich verjüngten Robert De Niro zeigt.

Neben der Mitwirkung von De Niro liest sich auch der Rest der Besetzungsliste wie ein Who-is-Who des Gangsterfilms: Al Pacino, Joe Pesci, Anna Paquin, Ray Romano, Bobby Cannavale, Jesse Plemons und Harvey Keitel sind mit von der Partie. Besetzungstechnisch kann also schon mal nichts schiefgehen.
Die Handlung von „The Irishman“ zieht sich dabei über mehrere Jahrzehnte, was Scorsese und sein Team vor eine Herausforderung stellte.

Entweder, die Castingagenten mussten monatelang nach jungen Versionen von den Stars ähnelnden Schauspielern suchen – oder aber, sämtliche Akteure würden auf digitalem Wege verjüngt. Das Team entschied sich für die zweite Variante und es ist ebenso faszinierend wie unheimlich, zu sehen, wie ein faltenfreier Robert De Niro wieder wie zu besten Gangsterfilm-Zeiten durch diesen Trailer turnt.

„The Irishman“ erzählt die Geschichte von Frank Sheeran (De Niro), eines Veteranen, Kriegsverbrechers, späteren Gangsters und Auftragskillers. Das Schicksal bringt Sheeran in Kontakt mit einigen der berüchtigtsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, wobei er schließlich in ein Mordkomplott gegen den Gangster Jimmy Hoffa (Al Pacino) verwickelt wird.

Der Film wird nicht nur in den (US-)Kinos zu sehen sein, sondern ab dem 27. November auch exklusiv auf Netflix verfügbar sein.

Quelle: ladbible.com