Bald wird die Jagdsaison von Universal Pictures in Zusammenarbeit mit Blumhouse Productions
im Kino eröffnet. Doch wird dort nicht auf Tiere geschossen, sondern auf Menschen. Euch erwartet ein blutig-brutaler Psycho-Thriller, der sozialkritische Aussagen tätigt wie bei den Blumhouse-Streifen „Get Out“ oder „The Purge“. Auch die Action scheint nicht zu kurz zu kommen, wenn man sich den frisch erschienenen Trailer zu dieser erbarmungslosen Menschenjagd anschaut.

Es geht in „The Hunt“ um zwölf sich völlig fremde Menschen. Sie wachen auf einer Lichtung mitten im Wald auf. Keiner von ihnen weiß, wo sie da genau sind – und noch weniger, wie sie dorthin gekommen sind. Was jedoch schnell klar wird: Sie sind nicht ohne Grund dort. Sie sind nämlich die Beute einer perfiden Menschenjagd. Die Jäger formieren sich aus einer Gruppe elitärer Leute. Doof nur, dass eines der Opfer, Crystal, genau weiß, was zu tun ist.

Sie dreht das blutige Spiel um und wird selbst zum Jäger – mit dem Ziel, an die Organisatorin der Jagd heranzukommen. Bis es zu diesem Showdown kommt, gibt es eine brutal-blutige Hetzjagd. Sicherlich gab es schon den einen oder anderen Menschenjagdfilm im Kino. Aber „The Hunt“ scheint nach Sichtung des Trailers ein frischer, spannender und erbarmungsloser Streifen zu sein, der vor allem sehr stimmig Action-, Thriller- sowie Horrorfilm miteinander vereint.

Hinzu kommt ein toller Cast mit Betty Gilpin, Hilary Swank, Ike Barinholtz, Justin Hartley und Emma Roberts. Genrefreunde sollten sich diesen Streifen daher schon mal vormerken. Genauer gesagt den 28. November 2019, wenn „The Hunt“ in die deutschen Kinos kommt.