Es gibt in der Welt des Films einige echt üble Streifen. Aber im Horrorbereich gehört die 'Human Centipede'-Reihe zur Spitze der Ekelbomben. Zum dritten Teil ist nun der offizielle Trailer erschienen und der dreht mal wieder heftige an der Grenze des Ertragbaren. Freunde von abgedreht-übel trashigem Horror werden aber ganz sicher jede Menge Spaß haben. Vor allem wenn ein perverser Gefängnisleiter Insassen aneinandernäht, und zwar Mund an Hintern - wegen der Verdauung. Ihr wisst schon, was wir meinen.

Dieser menschliche Tausendfüßler ist echt übel, aber auch wieder verdammt witzig – solange man diesen kruden Humor feiert. Regisseur und Autor Tom Six macht hier auch keine Gefangenen, was Geschmack betrifft, er führt 'The Human Centipede' im dritten Teil so derbe fort wie die Teile zuvor. Das wird Fans natürlich gefallen. Ob es der Streifen aber am Ende zumindest im Kino nach Deutschland schafft, steht aktuell noch nicht fest. Aber auf DVD werden sich Ekelhorror-Fans später sicher bedienen können.

Story des Films:
Bill Boss (Dieter Laser) leitet ein riesiges Staatsgefängnis in den USA. Allerdings hat er mit echt vielen Problemen zu kämpfen. Die Insassen sind nicht nur aufständisch, auch die medizinischen Kosten und die Personalfluktuation sind hoch. Was Boss jedoch noch um einiges mehr nervt, ist, dass er weder vom Gouverneur (Eric Roberts) noch von den Insassen genügend Respekt bekommt. Also tut er sich mit seiner rechten Hand Dwight (Laurence R Harvey) zusammen und überlegt sich eine Bestrafung, die die Welt noch nicht gesehen hat.