The Expendables 4: Lebensgefährlicher Unfall überschattet Dreharbeiten – Erst kürzlich kam es beim Filmdreh zum Western „Rust“ zu einem Unglück, bei dem Schauspieler Alec Baldwin am Set Kamerafrau Halyna Hutchins erschossen hatte. Sylvester Stallone hingegen steckt noch mitten in den Dreharbeiten zur heißersehnten Action-Fortsetzung „The Expendables 4“ – und dort kam es nun auch zu einem schweren Unfall.

Vielmehr waren es gleich mehrere voneinander unabhängige Unfälle, wobei ein Techniker sogar lebensgefährlich verletzt wurde. Demnach soll laut dem griechischen Sender „Mega TV“ bei den Dreharbeiten in Griechenland ein Techniker von einem Boot gestürzt sein und sich dabei die lebensgefährlichen Verletzungen zugezogen haben.

Weitere Unfälle wenig später

Griechischen Medien zufolge sei der Mann in einem kritischen Zustand, nachdem er in ein örtliches Krankenhaus gebracht wurde. Der nächste Unfall soll sich nur wenig später am Set zu „The Expendables 4“ zugetragen haben, wonach ein Stuntman einen Kameramann mit einem Fahrzeug angefahren und verletzt haben soll.

Wiederum kurze Zeit später soll es dann den dritten Unfall während des Drehs einer Actionszene gegeben haben. Hier soll sich der Stuntman von Co-Star Jason Statham verletzt haben, nachdem er versucht hatte, von einem Auto zum nächsten zu springen. Welche Verletzungen die Verunglückten davongetragen haben, ist bis dato noch nicht bekannt.

Sicher ist jedoch, dass auch diese Unfälle die aktuell aufkommende Diskussion um die Sicherheit von Cast und Crew weiter befeuern werden.

Quelle: t-online.de