Er ist ein echter Meilenstein, dieser Kultfilm mit Brandon Lee, der an Düsternis und Traurigkeit nicht zu überbieten ist. Doch nun ist die Katze aus dem Sack. Nach einigem Hin und Her ist das Remake dieses Klassikers fix. Ob man das nun gut findet oder doch eher missmutig abwinkt – ab März 2016 starten jedenfalls definitiv die Dreharbeiten zur Neuauflage von 'The Crow'. In welcher Form es das Remake geben wird, steht indes noch nicht fest.

Bleibt zu hoffen, dass zumindest die Blässe und Farbarmut beibehalten werden, die dem Original von Alex Proyas diese unvergleichliche Düsterkeit verliehen. Zudem darf man gespannt sein, mit welchen Mitteln am Ende produziert wird. Denn es ist bekannt, dass die Produktionsfirma Relativity arge finanzielle Probleme mit sich herumschleppt. Wobei bis dato schon satte sieben Millionen US-Dollar in das Projekt geflossen sind. Große Details zum Remake gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht, wobei man darauf wetten kann, dass man sich am Plot des Originals orientieren wird.

Regie führen wird Corin Hardy, der mit seinem Filmdebüt 'The Woods' einen coolen Survival-Horror ablieferte. Wie dem auch sei, am Ende bleibt eh die Frage, ob man sich immer wieder an alten Klassikern vergreifen muss, anstatt neue Filme zu drehen. Aber da scheiden sich die Geister. Wir halten euch jedoch auf dem Laufenden, sobald es neue Infos zur 'The Crow'-Neuauflage gibt!