Mit späten Fortsetzungen von Kultfilmen ist das ja immer so eine Sache, aber über die folgende Nachricht haben wir uns dann doch sehr gefreut. Denn das Regie-Geschwisterpaar Ethan und Joel Coen plant die Fortsetzung zu dem Klassiker schlechthin: 'The Big Lebowski'!

17 Jahre ist es nun her, dass Jeff Bridges in seiner Paraderolle des Jeffrey Lebowski im Bademantel auf der Leinwand zu sehen war. Finanziell war der Streifen zwar nicht sonderlich erfolgreich, aber das ist mit Kultfilmen ja oft so und hat der Beliebtheit des Dude bekanntlich nicht geschadet.

Dieser wird im anstehenden zweiten Teil glücklicherweise wieder von Jeff Bridges verkörpert und von Maude Lebowski (Julianne Moore) darüber informiert, dass er mit ihr einen 18-jährigen Sohn habe. Dummerweise ist jener aber entführt worden, weshalb der Dude sich mit seinem Bowlingkumpel Walter Sobchak (John Goodmann) aufmacht, um seinen Filius zu retten. Dabei ist das Duo aber nicht allein: Jeffreys lange verschollener Bruder steht ihnen zu Seite, gespielt von keinem Geringerem als Bill Murray!

Wie Autor Gage Lace gegenüber dem US-amerikanischen Fernsehsender NBC äußerte, soll es auch im zweiten Teil jede Menge Bier, Bowling und Lacher geben. Was soll da also noch schiefgehen?!

Der Drehbeginn ist für Januar 2016 angesetzt, sodass der Kinostart voraussichtlich im Frühjahr 2017 ansteht. Na dann, stellt schon mal die Milch kalt.