Tanz der Teufel: Neuauflage des Horror-Kults in 4k kommt – Brutal, blutig und ekelig, aber eben auch verdammt lustig, das ist der drastische Gore-Schocker „Tanz der Teufel“ alias „Evil Dead“ von Horror-Altmeister Sam Raimi. Dieser grenzgeile Blockhütten-Splatterwahnsinn gehört zu den Genrehighlights, die heute zu den Horrorklassikern zählen und ins Reich der Kultfilme emporgestiegen sind.

Mittlerweile hat der Streifen aus dem Jahre 1981 satte 40 Jahre auf dem Buckel, hat aber nie seine Strahlkraft verloren. 2016, nach 32 Jahren, wurde „Tanz der Teufel“ dann auch endlich vom Index genommen. Und nun gibt es für alle Fans noch mal etwas zu feiern: Denn die Splatterkomödie bekommt noch mal eine Neuauflage für das Heimkino spendiert.

So wird die blutige Spaßgranate mit all ihren derben Szenen erstmals in 4K erscheinen, natürlich zu 100 Prozent ungeschnitten. Mit der 4K-Ultra-HD-Auflage des Klassikers wird man Bruce Campbell bei seinem irren Kettensägentanz mit dem Teufel bald also in gestochen scharfer Auflösung in einem ganz neuen Licht erleben können.

Für alle, die mit der 4K-Fassung erstmalig in die olle Bude mitten im Wald aufbrechen wollen, nachfolgend der Plot zu „Tanz der Teufel“: Fünf Freunde wollen das Wochenende in einer kleinen Blockhütte mitten im Wald verbringen. Im Keller finden sie ein mysteriöses Buch und ein Tape, das sie sogleich abspielen. Das hätten sie besser nicht getan, denn es handelte sich um die Aufnahme einer Vorlesung aus dem Buch der Toten – und das Böse lässt nicht lange auf sich warten …

 „Tanz der Teufel“ wird am 21. Oktober 2021 auf 4K Ultra HD erscheinen.

Quelle: filmstarts.de