Wer mag deutsche Filme, Action und Mega-Trash? Wer nun hier schreit, darf sich auf „Tal der Skorpione“ freuen, einem waschechten Trash-Actioner aus deutschen Landen. Und der Spaß kommt sogar in ausgewählte Kinos, nämlich am 20. Juni 2019. Der Low-Budget-Actionfilm von Regisseur Patrick Roy Becker hat aber nicht nur bei all den Schusswechseln und Explosionen B-Movie-Charakter, sondern auch bei Teilen des überaus illustren Casts, den ihr jetzt auch im Trailer sehen könnt.

In „Tal der Skorpione“ sind neben namhaften Schauspielern wie Ralf Richter, Martin Semmelrogge, Claude-Oliver Rudolph oder Mathieu Carriere eben auch so Trash-Granaten wie Nacktfetischistin Micaela Schäfer und Ex-Rotlichtkönig Bert Wollersheim zu sehen. Das gibt dem Film dann noch eine Dosis mehr Trash-Charme und der wird im Trailer auch massiv versprüht. Aber das kann ja auch ganz unterhaltsam sein. So wie der durchgehämmerte Plot.

In „Tal der Skorpione“ geht es schließlich in den Breakdown Forest, wo die Beteiligten ein makabres Spiel spielen. Zu den Anwesenden gehören: Mörder, Vergewaltiger, Psychopathen, Drogendealer und Sadisten. Sie kämpfen eher unfreiwillig um ihr Leben. Das nur weil die beiden größenwahnsinnigen Gebrüder Ribbeck die Stärksten unter ihnen finden wollen.

Wieso? Nun, aus deren Genen wollen sie anschließend einen unbesiegbaren Übermenschen kreieren! Ja nein, ist klar – willkommen zu bestem Action-Trash, in dem Sajoscha Petrosevitsch allerdings den Gebrüdern in die Suppe spucken und den Spieß umdrehen will.