Fans der abgedrehten japanischen Kult-Show ‘Takeshi's Castle’, die in den 1990er und 2000er Jahren zum Fernsehhit wurde, dürfen jubeln. RTL Nitro packt den Staubwedel aus und holt den 90er-Jahre-Klassiker zurück ins deutsche Fernsehen. Das schräge Format wird ab dem 25. Februar 2017 immer samstags um 13:45 Uhr mit je zwei Folgen ausgestrahlt. Sonntags werden die beiden Folgen um die gleiche Uhrzeit jeweils wiederholt. Das wird ein großer Spaß, schließlich bietet die irre Action-Show um den berühmt-berüchtigten Hindernisparcours beste Unterhaltung.

Erinnern wir uns an die 100–150 Teilnehmer pro Folge, die mal mehr und mal weniger erfolgreich versuchten, diesen abgefahrenen Hindernisparcours zu meistern. Oder besser gesagt ‘Takeshi’s Castle’, die Burg von Beat Takeshi, zusammen mit dem General Hayati Tani zu erstürmen. Für den Zuschauer bedeutete dies Schadenfreude ohne Ende, wenn sich die Kandidaten reihenweise auf die Schnauze legten. Auch das das Finale, der große Showdown, bei dem die Kandidaten gegen den Fürsten persönlich mit seinen Verteidigern abtreten mussten, war beste Gaudi.

Letztendlich wollte man in ‘Takeshi's Castle’ ja keine Sieger sehen, sondern Kanonenfutter, das so spektakulär wie möglich an der Aufgabe scheitert. Genau das machte dieses Format aus und sorgte für so viele lustige Momente. Deshalb freuen wir uns riesig auf die Entstaubung dieser extravaganten Spaß-Show und bedanken uns schon mal bei RTL Nitro!

Quelle: moviepilot.de