Comic-Fans, die Bock auf eine neue Serie haben und dazu dem blutigen Horror-Genre nicht abgeneigt sind, bekommen mit der neuen DC-Serie „Swamp Thing“ einen echten Leckerbissen präsentiert. Zumindest wenn man sich den ersten Trailer dazu anschaut, der jetzt endlich erschienen ist. Demnach wird „Swamp Thing“ Bodyhorror pur, nichts für schwache Nerven und definitiv eine Serie für ein erwachsenes Publikum.

Die Serie wird erst einmal zehn Episoden umfassen und erzählt die Geschichte von Abby Arcane. Abby ist sich sicher, einem tödlichen Virus auf der Spur zu sein, das sie in den Sümpfen nahe des kleinen Nests Houma in Louisiana verfolgt. Den Bewohner der Kleinstadt ist deshalb schon Angst und Bange, was sich da in den Sümpfen auftun mag. Denn schnell ist klar, dass dort weitaus Schlimmeres vor sich hin gärt.

Die mystischen Geheimnisse häufen sich und keiner weiß genau, welch unerklärliches Grauen dort im modrigen Sumpf herrscht. Am Ende ist nämlich keiner sicher, Abby nicht und auch niemand in der Stadt. Abby gräbt aber immer weiter und muss mit Schrecken erkennen, dass es sich um „Das Ding aus dem Sumpf“ handelt. Der Trailer macht definitiv richtig Lust auf die kommende Horrorserie. Vor allem atmosphärisch scheint man hier ins Schwarze zu treffen.

Kein Wunder, ist hier doch kein Geringerer als Horrorspezialist und Produzent James Wan am Werk. Auch der Cast gefällt mit Crystal Reed, Virginia Madsen, Jennifer Beals, Andy Bean, Will Patton und Ian Ziering. „Swamp Thing“ startet übrigens offiziell am 31. Mai 2019. Bisher ist nur bekannt, dass die Horror-Serie beim neuen Streaming-Dienst von DC Comics – 'DC Universe' – Premiere feiern wird. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald deutsche Streaming-Dienste involviert werden.