Ob sie Superman, Spider-Man oder Captain America heißen – sie sind Helden, wie sie im Buche stehen. Irgendwie langweilig, nicht wahr? Wäre es nicht schön, wenn wir mal einen Superschurkenfilm statt eines Superheldenfilms serviert bekämen? Dachten sich auch die Macher des kommenden DC-Krachers 'Suicide Squad' und stopften ein paar der irrsten und übelsten Bösewichter ihres Comicuniversums in ein Himmelfahrtskommando.

Dieses „Team“ soll von nun an für die Regierung bei besonders gefährlichen Unternehmen die Kohlen aus dem Feuer holen. Es besteht u.a. aus so illustren Gestalten wie dem Joker (Jared Leto), seiner ebenso irren Flamme Harley Quinn (Margot Robbie), dem Scharfschützen Deadshot (endlich mal wieder in einer gescheiten Rolle: Will Smith), dem reptilienartigen Serienmörder Killer Croc (Adewale Agbaje) sowie etlichen weiteren Superverbrechern.

Der brandneue Trailer macht – wunderbar und actionreich geschnitten zu Queens „Bohemian Rhapsody“ – Lust auf mehr und lässt letzte Zweifel an dem neuen DC-Streifen verfliegen.