Stromberg feiert TV-Comeback – Acht Jahre lang, von 2004 bis 2012, gab es reichlich Spaß im Fernsehen mit „Stromberg“. Einer Serie mit fünf Staffeln, die im deutschen Fernsehen ihresgleichen sucht und wenig verwunderlich zum TV-Kult wurde: Mit ihrem Protagonisten, diem herrlich politisch unkorrekten, aber doch auch immer irgendwie liebenswürdigen Bernd Stromberg, gespielt vom genialen Christoph Maria Herbst.

Für Fans einer der beliebtesten deutschen Serien im Mockumentary-Stil gibt es nun freudige Neuigkeiten. Denn der auf der UK-Sitcom „The Office“ basierende TV-Kult feiert bald sein Comeback. Ja, der Abteilungsleiter der Schadensregulierung M-Z kehrt ins Fernsehen zurück!

Immer montags bis freitags

So berichtete „DWDL“, dass der Sender „Comedy Central“ sich die Rechte an der Kult-Serie „Stromberg“ gesichert hat. Bereits ab dem 04. Oktober 2021 zeigt der Sender Bernd Stromberg dann wieder in Aktion. Den ebenso irren wie spaßigen Büroalltag bei der Capitol Versicherung gibt es immer montags bis freitags um 23.00 Uhr zu sehen.

Darüber hinaus soll es immer freitags einen „Stromberg“-Marathon geben, bei dem ab 23.30 Uhr „besondere Folgen“ gezeigt werden sollen. Was genau damit gemeint ist oder welche Folgen es sein werden, wurde seitens „Comedy Central“ noch nicht näher definiert.

Lirum Larum, freuen wir uns auf die Rückkehr des Unikats Bernd Stromberg, der von sich sagt: „Ich bin ja quasi die perfekte Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Gibt’s in der Form ja sonst nur auf dem Straßenstrich.“