Die Welle der Remakes von alten Filmklassikern reißt nicht ab. Nun hat es auch Stephen Kings Kult-Horrorstreifen 'Es' erwischt, der eine Neuverfilmung erhält. Die Rolle des schaurigen Clowns Pennywise steht auch schon fest! Hier stellt sich zuerst einmal die Frage, ob das überhaupt nottut, diesem perfekten Streifen eine Neuauflage zu gönnen.

Das gilt im Übrigen für die meisten Remakes, die in der Mehrheit nicht an die Originale herankommen. Zumal die 1990er-Verfilmung von Stephen Kings gleichnamigem Horror-Bestseller eigentlich als unantastbar galt. Auch, weil Tim Curry als Pennywise eine Megaperformance hinlegte und bis heute als mieser, gruseliger Clown für Albträume sorgt.

Noch gibt es keine großen Details zum Remake, nur dass Schauspieler William Poulter ('The Maze Runner', 'Wir sind die Millers') in den Horror-Clown-Anzug schlüpfen wird. Darüber hinaus steht fest, dass die Neuverfilmung nicht als ein ganzer Film, sondern wie das Original in zwei Teilen inszeniert laufen soll. Auf dem Regiestuhl sitzt Cary Fukunaga ('True Detective'), der im Juni 2015 mit den Dreharbeiten beginnen wird.

Wann 'Es' in den Kinos für Angst und Schrecken sorgen wird, steht indes noch nicht fest. Soll man sich darauf wirklich freuen, oder besser nicht?