„Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ ist jüngst im Kino eingeschlagen und die Welt diskutiert wild um den letzten Teil der Saga. Der Hype ist groß, die Kritik stellenweise auch. Nun hat ein findiger YouTuber einen überaus coolen Fake-Trailer zusammengeschnitten. Das Ganze auf Basis einer ersehnten Verfilmung der Videpsiel-Klassiker „Knights of the Old Republic“ – und das mit keinem Geringeren als Zuschauerliebling Keanu Reeves als Jedi.

Der allseits gefeierte Keanu Reeves übernimmt dort die Rolle des Revan. YouTuber „Stryder HD“ fand es wohl mehr als überzeugend, dass Reeves hier das Lichtschwert schwingen muss. Dass er mit Schwertern umgehen kann, hat er ja bereits des Öfteren bewiesen, vor allem mit dem Katana in „47 Ronin“. Das beeindruckende Ergebnis kann sich echt sehen lassen. So hat Stryder HD Szenen aus dem Game „Knights of the Old Republic“ hergenommen und diese mit Szenen aus „47 Ronin“ zusammengesetzt.

Entstanden ist ein Star-Wars-Fake-Trailer, der übel Bock auf einen neuen Streifen macht – mit eben Keanu Reeves als Sith-Lord/Ex-Jedi. Der Trailer zeigt auch, wie gut Reeves in das Krieg-der-Sterne-Setting passen würde. Vor allem in der Rolle der „Old Republic“-Hauptfigur Darth Revan, so mit Bart, Robe und Lichtwert – einfach ein cooler Dude.

Davon abgesehen würden es Star-Wars-Fans sicherlich begrüßen, wenn man die Geschichte von Revan verfilmen würde, birgt der Plot um ihn doch reichlich Wendungen und eine spannende Charakterentwicklung. Okay, das ist alles nur Wunschdenken, aber wer weiß. Zumindest ist dieser selbstgebaute Fan-Trailer genial umgesetzt und macht Lust auf mehr – Ziel erfüllt. Aber genug der Worte, zieht euch diesen tollen Trailer rein, es lohnt sich!

Quelle: moviepilot.de