Das lange Warten für Fans des Krieg-der-Sterne-Universums hat bald endlich ein Ende. Nicht mehr lange, dann kommt „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ in die Kinos und beendet damit offiziell die dritte Trilogie. Bevor es so weit ist, darf natürlich noch mal ordentlich der Kessel des Hype-Zuges befeuert werden, weswegen nun auch der finale Trailer vor der Veröffentlichung des Films erschienen ist. Der macht in Sachen Epik und Vorfreude auch keine Gefangenen. Viel Spaß.

Klar, dass „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ wie seine Vorgänger als Weihnachtsblockbuster angelegt ist – dementsprechend läuft der Film am 19. Dezember an. Vorbestellt werden kann seit heute Morgen. Auf dem Regiestuhl nahm diesmal wieder J.J. Abrams Platz, der auch bei „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ federführend war. „Star Wars: Die letzten Jedi“ von Rian Johnson hatte die Fangemeinde gespalten.

Nun soll Abrams richten und wieder rundmachen, was sehr vielen Fans der alten Schule nicht gut gefallen hat. Man darf gespannt sein, ob Abrams dies mit „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ vollbringen kann, den Hype und die Erwartungen der gewaltigen Fangemeinde zu erfüllen ist eine Aufgabe, um die wir ihn nicht beneiden.

Der Trailer zu „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ gibt entsprechend wenig preis und bleibt ähnlich geheimnisvoll wie seine Vorgänger. Schön: Auch diesmal glänzt der deutsche Trailer bei den klassischen Charakteren wieder mit den alten Originalsprechern. Jetzt heißt es nur, bis zum 19. Dezember Geduld zu beweisen.