Trekker/Trekies sowie Science-Fiction-Fans, frohlocket. Zumindest, wenn ihr im Besitz eines Netflix-Abos seid. Mit „Star Trek: Discovery“ gibt es seit dem 25. September bei dem Streaming-Dienst nach fast 15 Jahren Pause endlich wieder eine neue Trek-Serie. Um das gebührend zu feiern, veröffentlichten die Macher nicht nur einen brandneuen Trailer, den du unter diesem Artikel findest – nein, sie gaben den Fans auch noch ein einminütiges Schmankerl obendrauf.

Ein kurzer Teaser, der vollständig in der Kunstsprache Klingonisch gehalten ist, soll neue und alte Trekker auf das Spektakel „Star Trek: Discovery“ einstimmen. Seit dem 25. September dürfen wir also mit der Discovery in neue, unentdeckte Weiten aufbrechen. Natürlich sind nicht nur Format und Machart brandneu und heutigen Zeiten angemessen, auch die Besetzung fällt entsprechend erstklassig aus.

Neben Sonequa Martin-Green, die „The Walking Dead“-Fans mehr als nur ein Begriff sein dürfte, mischen unter anderem auch Jason Isaacs und Michelle Yeoh im Cast mit. Hinter „Star Trek: Discovery“ stecken gleich mehrere Trek-Veteranen: So ist neben Bryan Fuller und Alex Kurtzman als Verantwortliche etwa auch Jonathan Frakes (Commander Ryker aus „Das nächste Jahrhundert“ und Regisseur einiger der besten Trek-Streifen) mit an Bord, der direkt das Drehbuch zu einer Folge beisteuerte. Gebt dem Trailer sowie dem spektakulären Klingonen-Teaser also ruhig eine Chance und entscheidet dann, ob die Serie etwas für euch wird. Für das eine oder andere neue Netflix-Abo dürfte sie bereits gesorgt haben.