Zombie 2: Splatter-Kultfilm erstmals unzensiert im Free-TV – Jetzt dürfen sich Horror- und Zombiefans diebisch freuen. Denn der Zombie-Kultstreifen „Zombie 2 – Das letzte Kapitel“, im Original „Day of the Dead“, von George A. Romero wird zum ersten Mal in der unzensierten Originalfassung im deutschen Free-TV ausgestrahlt.

Der Zombie-Splatter aus dem Jahre 1985 hatte es dabei hierzulande noch nie leicht. So wurde Romeros Tag der Toten wegen seiner Gewaltverherrlichung in Deutschland sogar beschlagnahmt. Somit gehört „Zombie 2 – Das letzte Kapitel“ auch zu den sogenannten „131ers"-Filmen. Also all jenen Streifen, die durch den Paragrafen 131 des Strafgesetzbuchs wegen ihrer Gewaltdarstellung verboten wurden.

Uncut-Untoten-Schlachtfest im Free-TV

Zwar lief der Film bereits im deutschen Fernsehen, aber eben nur in einer stark zensierter Form. Damit ist nun Schluss und so wird „Zombie 2 – Das letzte Kapitel“ bereits heute in der Nacht vom 27. auf 28. Januar 2022 um 0:20 Uhr im Free-TV zu sehen sein. Dies auf dem Sender ARTE und eben in seiner ungeschnittenen Originalfassung.

Ob die Beschlagnahmung mittlerweile nicht mehr existent ist oder wieso ARTE den Zombie-Kultstreifen komplett uncut zeigen kann, ist indes unbekannt. Aber das wird Fans auch egal sein, kommt es heute Nacht zum Uncut-Untoten-Schlachtfest auf ARTE.  

Wer keine Chance hat „Zombie 2 – Das letzte Kapitel“ im Free-TV zu sehen, kann George A. Romeros Kult-Splatter aber auch in der ARTE-Mediathek schauen. Dort ist der Film, ebenfalls in der unzensierten Originalversion, bereits seit dem 27. Januar 22 abrufbar!

Quelle: schnittberichte.com