Das Marvel Cinematic Universe ist in aller Munde, mit unzähligen Comicverfilmungen, die miteinander verwoben sind. Doch Marvel hat durchaus noch andere Eisen für Kinofilme im Feuer, darunter auch eine brandneue Animationsfilm-Variante der „freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft“ „Spider-Man: Into the Spider-Verse“ nennt sich der Streifen und kommt am 14. Dezember 2018 in die US-Kinos. Der erste, technisch höchst beeindruckende Teaser zu dem Spektakel ist taufrisch erschienen – ihr findet ihn im Anhang.

Wann und in welcher Form „Spider-Man: Into the Spider-Verse“ bei uns anläuft, ist bis dato noch nicht geklärt. Als Produzententeam hauptverantwortlich für die kommende Animationsfilm-Version der Spinne zeichnet das Duo Phil Lord und Chris Miller, das auch schon „The LEGO Movie“ sowie „21 Jump Street“ aus der Taufe heben durfte.

Statt in der traditionellen Version des Marvel-Universums spielt „Spider-Man: Into the Spider-Verse“ in einem neueren, parallelen Comic-Universum, in dem die Maske der Spinne nicht vom altbekannten Peter Parker, sondern von dem jungen Latino Miles Morales getragen wird. Handlungsort bleibt allerdings weiterhin New York. Wir hoffen, dass wir euch bald mehr verraten können, jetzt erst einmal viel Vergnügen mit dem Teaser.