Schon immer faszinierten und beeindruckten Filme wie ‚Die Verurteilten’, Slys ‚Lock Up – Überleben ist alles’ bis hin zu Klassikern wie ‚Gesprengte Ketten’ oder Eastwoods ‚Flucht von Alcatraz’ mit mitreißenden Knastdramen inklusive reichlich Tumult-Action hinter schwedischen Gardinen. Demnächst erweitert ‚Shot Caller’ das Genre der Knastfilme. Der Streifen schickt ‚Game of Thrones’-Star Nikolaj Coster-Waldau dazu hinter Gittern, wo er auf ‚The Walking Dead’-Star Jon Bernthal trifft. Wie gut das zusammenpasst, könnt ihr im neuen Trailer sehen, der seine Schatten für den nächsten Männerabend im Heimkino vorausschickt.

Da dieser Gang-Knast-Mix von Ric Roman Waugh (‚Snitch – ein riskanter Deal’) inszeniert wurde und der Trailer richtig rockt, können wir uns auf diese spannende Fusion von Krimi-Thriller und Action-Drama freuen. Darum geht es: Im Gefängnis lernt jeder noch so handzahme und brave Mensch, dass er gnadenlos werden muss, wenn er überleben will: So auch Geschäftsmann Jacob Harlon, der nach einem Unfall mit Todesfolge in den Knast wandert. Schnell lernt er die dortigen Regeln und so wird aus dem netten, elegant gekleideten Familienvater ein bärtiger, tätowierter Muskelprotz mit dem Spitznamen „Money“, der von allen gefürchtet wird. Diese neue Facette seiner selbst wird Jacob auch nach seiner Entlassung nicht so schnell los.

Alle Cineasten die nun Blut geleckt haben, müssen sich noch bis zum 7. September 2017 gedulden, dann erscheint ‚Shot Caller’ auf Blu-ray sowie DVD – und ist bereits eine Woche zuvor als Video-On-Demand verfügbar.