Als 2013 der erste „Sharknado“-Film aus den Händen der Trash-Schmiede The Asylum erschien, konnte wohl niemand ahnen, welchen Erfolg ein solch herrlicher Unfug haben würde. Mittlerweile ist daraus eine Reihe beim Sender SyFy geworden – und mit „Sharknado 6 – The Last One“ kündigt sich das große Finale an. Wie ihr im taufrisch veröffentlichten Trailer erkennen werdet, geht es an den Anfang der Reihe zurück.

Ein letztes Mal muss Haifisch-Vernichter Fin (Ian Ziering) zu den Waffen greifen, um den ultimativen Wirbelsturm des Blödsinns zu bezwingen. Dieses Mal verschlägt es ihn durch Raum und Zeit – in die Vergangenheit. 64 Millionen Jahre vor unserer Zeitrechnung versucht er während der Kreidezeit, den allerersten Sharknado zu stoppen, bevor die Katastrophe überhaupt ausbrechen kann.

Drachen-Haie. DRACHEN-HAIE!

Dort trifft er überraschend auf alte Weggefährten und muss in die Zukunft fliehen, nur um hier auf Cyber-Haie zu treffen. Damit nicht genug: Unterwegs kämpft er im Mittelalter an König Artus‘ Hof gegen Drachen-Haie(!) und bekämpft einen tobenden Sharknado an der Seite von George Washington … Gut zu wissen.

Neben Ian Ziering „spielt“ in „Sharknado 6 – The Last One“ auch wieder Tara Reid mit, zudem sind Cassie Scerbo, Vivica A. Fox sowie Judah Friedlander mit von der Partie. Auf dem Regiestuhl nahm einmal mehr Anthony C. Ferrante Platz – wie auch schon bei den erfolgreichen Vorgängern. Schaltet am 23. August unbedingt SyFy ein, wenn ihr das nicht verpassen wollt!

Quelle: blairwitch.de