Auf geht’s – Runde sieben mit unseren Serien von damals. Dieses Mal haben wir eine der Jugendserien am Start, die uns in den 80ern einen ähnlichen internationalen Erfolg einstreichen konnte wie Masters of the Universe – „M.A.S.K.“ Ein Kampf zwischen Gut und Böse, mit etlichen coolen Figuren, die durch ihre Masken über mächtige Fähigkeiten und spezielle Fahrzeuge verfügten. Ja, das war schon geile Zeichentrick-Action im TV zwischen 1985 und 1986, die dann auch per Spielzeug in die Kinderzimmer stürmte.

Erstmals in Deutschland wurden die Folgen von Mobile Armored Strike Kommand, kurz „M.A.S.K.“, von Juni bis August 1987 auf RTLplus ausgestrahlt. Die komplette Serie umfasst 75 Episoden und dürfte wohl jedem Kind der 80er und 90er das Herz höher schlagen lassen. Da kommt die Nostalgiebombe um die Ecke, auch wenn man an das geile Intro denkt, das wir am Ende des Artikels für euch ausgegraben haben. Wer die Serie nicht kennt, aber eine lohnenswerte, kultige Zeichentrickserie sucht, nachfolgend die Hintergründe zu „M.A.S.K.“.

Die AFN (Alliance of friendly Nations) hat mit Terrorangriffen zu kämpfen. Als Reaktion beschließt die Allianz, eine Geheimorganisation ins Leben zu rufen und beauftragt Miles Mayhem zu ihrer Gründung. Zusammen mit dem gut situierten Ingenieur Matt Trakker ruft er die M.A.S.K. (Mobile Armored Strike Kommand) ins Leben. Nach Monaten der Entwicklung und des Trainings steht das Team, zu dem auch Matts Bruder Joe gehört.

Nach einem Jahr dann der erste Einsatz: Diebe haben einen hochmodernen Computer gestohlen und sind in die Sahara geflüchtet. Mayhem beauftragt Trakker, die Gangster ausfindig zu machen. Doch als dieser und sein Team bei den angegebenen Koordinaten ankommen, erwartet sie eine von Mayhem gelegte Falle. Alle M.A.S.K.-Männer, bis auf Trakker, kommen zu Tode.

Währenddessen baut Mayhem mit Hilfe von Trakkers Plänen eine andere Organisation namens V.E.N.O.M. (Vicious Evil Network of Mayhem) auf. Sein ehrgeiziger Plan: die Weltherrschaft an sich zu reißen. Doch Mayhem weiß nicht, dass Trakker überlebt hat und entkommen konnte. Mit Hilfe der AFN versucht dieser von nun an, die Welt vor Mayhem und dessen Organisation zu beschützen.