Weiter geht’s mit unseren Serien von damals und dieses Mal mit einer Action-Granate der 80er – „Das A-Team“. Sie sind einfach extrem cool, gerissen und supersympathisch – die Vietnam-Veteranen Hannibal, B. A., Faceman und „Howling Mad“ Murdock. Ohne Frage, es ist die Action-Serie schlechthin mit der perfekten Männertruppe. Wer kennt und liebt es nicht, das unvergessene Zitat von Hannibal: „Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!“

Auch das Intro weckt große Emotionen, wenn blitzartig das wohlige Gefühl der Nostalgie ausbricht. „Das A-Team“ läuft heute noch immer mal wieder im TV und weiß nach wie vor Millionen von Fans auf seiner Seite. Erstmals wurde die Serie am 12. März 1987 ausgestrahlt, und zwar auf Das Erste. Insgesamt wurden 98 Episoden abgedreht, aufgeteilt auf fünf Staffeln. Wieso die Serie am Ende so einen einzigartigen Megaerfolg hinlegte?

Die Art des Teams, den modernen Robin Hood zu verkörpern, weiß bis heute zu gefallen. Als Vietnamkriegsveteranen auf der Flucht vor der Militärpolizei helfen sie anderen Menschen in Not. Dazu eben die perfekte, extrem charismatische Besetzung mit George Peppard als Chef „Hannibal“, Dirk Benedict als smarter, gewiefter Face, der liebevoll geisteskranke Pilot Murdock gespielt von Dwight Schultz – und natürlich Mr. T als Muskelmaschine B. A. Baracus.

Hinzu kommen die spannenden und actionreichen Episoden, in denen sie in jeder brenzligen Situation die abgefahrensten Waffen und Fallen austüftelten. Aber genug der Worte, ein jeder kennt sie, ein jeder liebt sie und deshalb viel Spaß mit dem originalen Intro.