Serienfans können sich auf neues Futter vor dem heimischen Bildschirm einstellen. Mit „See“ startet im November 2019 nämlich die neue Endzeit-Serie mit „Aquaman“-Star Jason Momoa. Es ist eine der ersten Eigenproduktion des neuen Streaming-Dienstes Apple TV+, zu der es jetzt einen spektakulären Trailer gibt, in dem Momoa als blinder Endzeit-Krieger zu sehen ist.

In „See“ werdet ihr in eine dystopische Zukunft verfrachtet, wo ein Virus einen Großteil der Menschheit vernichtet hat. Es gibt nur noch wenige Überlebende. Doch die Menschen, die nicht Opfer des verheerenden Virus wurden, sind alle erblindet. Was für ein Horrorszenario, doch es gibt Hoffnung: Ein frischgeborenes Zwillingspaar hat die Fähigkeit, zu sehen.

Das passt der Herrscherin der neuen Weltordnung allerdings nicht, setzt sie doch alles daran, die beiden Kinder ausfindig zu machen und zu töten. Nun muss deren Vater Baba Voss alles daran setzen, seine beiden sehenden Kids zu beschützen. Es ist ein Plot, der durchaus das Potenzial mitbringt, als Serie ordentlich zu unterhalten. Zumal der Cast überaus interessant ist. So sind neben Jason Momoa in der Hauptrolle auch Alfre Woodard, Yadira Guevara-Prip, Nesta Cooper, Sylvia Hoeks, Archie Madekwe, Christian Camargo und Hera Hilmar zu sehen.

Der neue Streaming-Dienst Apple TV+ hat sich dies einiges kosten lassen, um Netflix und Amazon Feuer unterm Hintern zu machen. So soll jede der acht Folgen rund 15 Millionen Dollar gekostet haben. Wir sind gespannt, ob sich die hohe Investition am Ende auch gelohnt hat. Am 1. November 2019 startet der neue Dienst von Apple und zum Start direkt auch „See“.