Wie in jedem Jahr fanden auch im Januar 2014 die People's Choice Awards statt. Große Gewinnerin des Abends, war die deutschstämmige Hollywood-Schauspielerin Sandra Bullock. Gleich vier der begehrten Preise konnte sich die ehemalige Nürnbergerin unter den Nagel reißen und mit nach Hause nehmen.

Die People's Choice Awards 2014 wurden vergangenen Donnerstag in Los Angeles abgehalten. Hier konnte sich Bullock gegenüber der Konkurrenz in den Kategorien beliebteste Komödien-, Drama- und Filmschauspielerin durchsetzen. Zudem erhielt sie zusammen mit ihrem Filmpartner George Clooney den Award als beliebtestes Filmduo („Gravity“).

Weitere Gewinner waren unter anderem Robert Downey Jr. und Justin Timberlake. Beide Schauspieler wurden jeweils drei Mal prämiert. Überraschend kam auch der Sieg für Britney Spears, das ehemalige Pop-Sternchen. Sie wurde zur beliebtesten Popsängerin des Jahres gekürt. Auch freuen durfte sich Sängerin Jennifer Hudson. Sie wurde aufgrund ihrer Verdienste im humanitären Bereich mit einem Award geehrt.

Foto: Debby Wong / Shutterstock.com |

Quelle: Welt