Frisur, Bart, Anzug, Auftreten und Aura - Bei Ron Burgundy ist alles perfekt aufeinander abgestimmt. Und genau das lieben die Frauen. Nicht umsonst ist er der legendärste Anchorman, für den in den 70ern eigens das Wort „Womanizer“ erfunden werden musste. Er kann sie alle haben und hatte sie auch alle, bis der erfolgsverwöhnte Ron auf die Richtige traf. Weil er seine Flirt-Tipps nun nicht mehr wirklich braucht, zumindest offiziell, lüftet The Big Burgundy nun exklusiv für mann.tv seine Flirt-Geheimnisse. Und die funktionieren bei 60% der Versuche, bei allen Versuchen.

Tipp 1: Trau Dich!

Amerika ist voll von Helden. Doch nur weil sie Mut haben. Der erste und wichtigste Schritt ein Frauenheld zu werden, ist daher der Schritt nach vorne. Nur wer auf die Frau zugeht, kann überhaupt erst Erfolg haben, denn die Krönung der Schöpfung will erobert werden. Also sammele all Dein Mut zusammen und sprich die Frau an. Aber mach dabei nicht den Fehler, Dir vorher zu viel Mut anzutrinken. Das funktioniert nur bei Ron, mehr oder minder…

Tipp 2: Die richtige Gelegenheit

Kaum ist die Frau des Begehrens erblickt, stampft der unerfahrene Flirter geradlinig auf sie zu und scheitert. Rons Kumpel Brick Tamland ist ein Fettnapf-Experte im Abpassen des schlechten Momentes. Ron hingegen weiß immer genau, wann seine Zeit gekommen ist. Das Mojo muss stimmen. So ist das Antanzen auf der Tanzfläche ebenso ungünstig, wie sie bei einem Gespräch zu stören. Warte auf Deine Zeit – Sie wird kommen!

Tipp 3: Vom Scheitel bis zur Sohle

Ron Burgundy ist eine Stilikone. Vom Scheitel bis zur Sohle weiß er genau, auf welchen Look die Frauen stehen. Neben einem perfekt gesetzten Scheitel ist auch ein gepflegter Bart nicht zu verachten. Ein eleganter Anzug mit Karomuster oder zumindest in burgunderrot und polierte Schuhe bilden das überzeugende Gesamtoutfit. Aber ganz wichtig: Dein Look muss der Gelegenheit angepasst sein. Solltest Du mal falsch liegen und unliebsame Kommentare ernten, bleib cool und habe einen passenden Spruch auf Lager.

Tipp 4: Es gibt nicht den besten Spruch

Jeder Mann hat seinen Lieblingsspruch, doch wenn eines bei Frauen nicht ankommt, dann sind es auswendig gelernte Texte. Als Anchorman einer Live-Nachrichtensendung ist Mister Burgundy geübt zu improvisieren. Sein Tipp: Sei spontan und vor allem humorvoll, denn die Frauen stehen auf Humor. Übertreib es damit aber auch nicht! Folgende Übung: Geh zu einer heißen Frau und sag ihr wie wunderschön ihre High-Heels sind und dass Du die gleichen zuhause hast. Dein Konter auf ihre Reaktion entscheidet über Leben und Tod.

Tipp 5: Augenkontakt halten und Ohren auf

Blicke elektrisieren und zeigen uns das innerste der Seele. Wenn die Dame also etwas zu erzählen hat und es sogar einem Wildfremden wie Dir erzählen möchte, dann starr ihr nicht die ganze Zeit in den Ausschnitt, sondern blick ihr tief in die Augen und höre aufmerksam zu. Immer schön nicken und gelegentlich kann man auch mal einen Blick nach unten wagen.

Tipp 6: Der Drink

Denk nicht nur an Dich, zwing der Frau aber auch keinen Drink auf: Ein Drink voller Eis soll oft zum Eisbrecher werden. Doch ein ausgebender Drink bedeutet noch lange nicht, dass die Frau sich danach auch wirklich mit Dir unterhalten möchte. Fang deswegen erst dann an spendabel zu werden, wenn Du ihren Namen kennst. In der ersten Runde spendierst Du ihr am besten, was sie gerne haben möchte und empfiehl ihr in der nächsten Runde am besten etwas ausgefallenes, wie Gin Fizz Pulco oder einem Orange & Thyme Daiquiri. Und bloß keine Wortspielchen zum „Sex On The Beach“.   

Tipp 7: Die Freundin

Wenn Frauen ausgehen, werden sie zu Rudeltieren. Klar, in der Regel ist nur eine Frau das Ziel Deines Interesses, aber ihre Freundin zu vernachlässigen, heißt auch sie zu vernachlässigen. Deswegen sei ein bisschen mehr wie Ron Burgundy, sei ein charmanter Entertainer und unterhalte Dich mit der ganzen Gruppe. Sobald Du nur kurz auf Toilette oder an der Bar bist, wird sich das Rudel nämlich über Dich unterhalten und benoten.

Tipp 8: „Stay classy!“

Bleib wie Du bist und verstell Dich für niemanden. Denn so wie Du bist, bist Du authentisch. Keine Frau ist es wert, dass Du Dich selbst vergisst. Aber noch viel weniger hat es die Frau verdient, dass Du sie anlügst. Also „stay classy“, beib stilvoll, edel aber auch rassig.

Wenn Du alle Tipps beachtet hast, dann ist die Chance auf ein zweites Treffen sehr hoch. Und wer weiß, vielleicht lernst Du so sogar die Frau Deines Lebens kennen. Und wenn nicht, dann bleibt Dir immer noch ein toller Abend mit Deiner Gang.

Erfahrt noch mehr Lebenshilfe vom einmaligen Ron Burgundy seit dem 30. Januar 2014 mit "Anchorman - Die Legende kehrt zurück" im Kino.