Fans von harten bis morbiden Horrorstreifen, dürfen sich auf „Rock, Paper, Dead“ freuen. Das Ganze stammt von keinem Geringeren als Tom Holland, der mit Klassikern wie „Fright Night“ und „Chucky – Die Mörderpuppe“ bewiesen hat, dass er das Genre auf dem Kasten hat. Das Drehbuch stammt derweil von Kerry Fleming und Victor Miller („Freitag der 13.“).

Jetzt gibt es zu dem neuen Streifen den Trailer zu sehen, in dem ein scheinbar rehabilitierter Serienmörder gegen seine Nachbarin in alte Verhaltensweisen ausbricht. In „Rock, Paper, Dead“ geht es im Detail um Peter ‘Der Puppenmacher’ Harris. Er wird nach Jahren aus dem staatlichen Krankenhaus für geisteskranke Kriminelle als geheilt entlassen. Er kehrt daraufhin in das Haus seiner Vorfahren zurück.

Einmal im alten Haus angekommen, plagen ihn schlimme Erinnerungen an eine Kindheit voller Qualen. Aber er erhält auch gespenstische Besuche seiner früheren Opfer. Doch erst als die hübsche und junge Ashley in sein Leben tritt, kommen alte morbide Gelüste wieder hoch. Dabei trifft er eine schicksalhafte Entscheidung, die alte Wünsche wieder aufleben lässt – und diese enden immer mit Mord.

„Rock, Paper, Dead“ wird direkt auf Blu-ray, DVD und Digital erscheinen. Erstmals am 23. Juli 2019 in den USA, aber sicherlich nicht unweit später hierzulande. Neben Michael Madsen sind übrigens auch Luke Macfarlane und Tatum O’Neal zu sehen. Aber genug geschrieben, zieht euch den Trailer rein, Genrefans dürfte das Material sicher gefallen