Metal, Rock und gutes Essen – das mag nicht jedem schmecken, doch diese Dinge gehören unbenommen zusammen. Insbesondere, wenn es um das Grillen geht – man wandere nur mal über ein x-beliebiges Rockfestival und schaue, was im Schatten der Zelte so brutzelt. Dann wäre noch die Sache mit dem Catering für die Bands. Beim Männersender DMAX sieht man das wohl ähnlich, denn dort startet Anfang September ein neues Format, das zusammenbringt, was zusammengehört: Metal, Rock und leckeres Essen.

Ab dem 6. September um 23.15 Uhr startet auf DMAX das Format „rock.kitchen“ und als Gastgeber des neuen Formats wird niemand Geringeres als die Metal-Legende Udo Dirkschneider fungieren, den ältere Jünger des Stahls und selbst jüngere Metalheads als Sänger von ACCEPT kennen dürften. Sieben Episoden wird DMAX in der ersten Staffel ausstrahlen. Dirkschneider wird in dem Format namhafte Stars aus der Rock- und Metalwelt empfangen.

So werden in den ersten sieben Folgen Größen wie Apocalyptica, In Extremo, Sabaton, Powerwolf, J.B.O, Serum 114 und Gotthard mit dem leidenschaftlichen Koch Udo am Grill stehen. Während der Host mit seinen Gästen spricht, bereiten sie gemeinsam so manche Köstlichkeit zu – klar, dass auch der Gerstensaft und andere, eher geistige Getränke in einem solchen Format nicht zu kurz kommen.

Währenddessen wird munter über allerlei Themen geplaudert, die die Welt des musikalischen Schwermetalls ebenso bewegen wie kulinarische Gemüter. Wir sind schon gespannt.