Vin Diesel (Fast & Furious 6, xXx – Triple X) kehrt im kommenden Actionspektakel und Science-Fiction-Thriller wieder als Richard B. Riddick auf die Leinwand zurück, in der Rolle, die ihn weltbekannt machte. Riddick startet am 19. September 2013 in allen deutschen Kinos.

Jetzt ist zum Film der erste deutsche Trailer erschienen. Ob der dritte Streich aber ebenso bockt wie „Pitch Black – Planet der Finsternis“ und „Riddick: Chroniken eines Kriegers“, bleibt natürlich noch abzuwarten.

Von seinen eigenen Leuten verraten und zum Sterben zurückgelassen, findet sich Riddick auf einem von der Sonne verbrannten Planeten wieder, auf dem jegliches Leben erloschen zu sein scheint. Doch schon bald muss er sich gegen aggressive Aliens zur Wehr setzen, die ihn unerbittlich attackieren. Um der aussichtslosen Lage zu entkommen, sendet Riddick ein Notsignal. Daraufhin landen zwei Schiffe auf dem Planeten und deren Passagiere eröffnen die Jagd auf ihn. So hatte er sich das natürlich ganz und gar nicht vorgestellt.

Statt Hilfe erwarten ihn jetzt richtig finstere Gesellen. Das erste Schiff transportiert eine ganz neue Art von brutalen Kopfgeldjägern. Das andere wird von einem Mann aus Riddicks Vergangenheit angeführt, dessen Mission eine sehr persönliche ist. Doch wer Riddick kennt, weiß, dass er in der Lage ist, den Spieß umzudrehen und vom Freiwild zum Jäger zu werden.

Für das Drehbuch und die Regie ist wieder David Twohy verantwortlich. Im Gegensatz zu den beiden Vorgängern soll Riddick actionreicher und vor allem düsterer werden. Neben Vin Diesel werden im neuen Teil der Saga auch WWE-Wrestler Dave Batista, Karl Urban, Katee Sackhoff und Antoinette Kalajzu sehen sein.