Wer erinnert sich nicht an den Barbarenfilm „Red Sonja“ aus dem Jahre 1985 mit Brigitte Nielsen als knallharte Amazonenkriegerin und Arnold Schwarzenegger in der Rolle des Kalidor aka Conan. Ein echter Klassiker des 80er-Jahre-Kinos, der heute ohne Frage Kultstatus besitzt. Nachdem in diesem Jahr die Superheldenverfilmung der Amazonen-Superheldin „Wonder Woman“ weltweit Erfolge feierte, will Millennium Media nun „Red Sonja“ wiederbeleben. Diese Idee steht allerdings schon seit etlichen Jahren im Raum. Doch gegenüber dem Magazin Deadline ließ Millennium Media jetzt offiziell verlauten, dass ein neuer „Red Sonja“-Film kommen soll.

„Wir haben auf den richtigen Zeitpunkt für dieses Remake gewartet“, so Produzent Avi Lerner. „Und mit dem Erfolg von ‚Wonder Woman‘ hat das Publikum gesprochen. Es will weibliche Helden.“ Diese Nachricht wird Fans mehr als erfreuen – stellt sich die spannende Frage, wer in die Rolle der Kämpferin schlüpfen soll. Wie wichtig das ist, zeigte der eingangs erwähnte aktuelle Hit „Wonder Woman“, in dem Gal Gadot als Bestbesetzung Millionen Zuschauer begeisterte und den Streifen zum erfolgreichsten Superhelden-Origin-Film machte. Wir sind jedenfalls extrem gespannt und freuen uns auf eine neue „Red Sonja“. Schlechter als der Megaflop „Elektra“ kann der Film gar nicht werden.

Wer noch mal eine Auffrischung in Bezug auf „Red Sonja“ braucht, die Heldin in der Kurzvorstellung: Wild und atemberaubend schön, stark und leidenschaftlich lebt sie in einer Welt voll böser Dämonen, in der das Schwert herrscht und der Stärkere erbarmungslos regiert. Unbeherrscht, stolz, barbarisch und eine Tigerin der Rache, als Gedrens wilde Kampftruppe ihre Eltern und ihren Bruder ermordet. Für den Preis, niemals einen Mann lieben zu dürfen, es sei denn, er besiegt sie in fairem Kampf, verleihen ihr die Geister übernatürliche Kräfte im Schwertkampf. Doch Red Sonja wäre verloren, stünde an ihrer Seite nicht Kalidor, der löwenstarke und listige Kämpfer. Mehrmals rettet er ihr das Leben, auch wenn sie seine Hilfe hochmütig ablehnt. Gemeinsam nehmen sie den ungleichen Kampf gegen Gedrens Horden auf.

Quelle: filmstarts.de