Lange mussten die Fans ausharren, viele hofften lange auf einen neuen „Rambo“-Streifen. Nach Teil 4 sickerten immer wieder Informationen und Gerüchtebröckchen durch – schließlich stand fest, dass „Rambo V – last Blood“ kommen und die Handlung um den legendären Veteranen beenden würde. Jetzt gibt es eine tolle Neuigkeit zu vermelden: Der deutsche Kinotermin für den Film steht bereits fest.

Die Sensation ist dabei perfekt, denn Sylvester Stallone (72) kehrt bereits in diesem Jahr als John Rambo auf unsere Kinoleinwände zurück. Universum Film hat sich die Rechte an dem letzten Einsatz des fleischgewordenen Krieges gesichert und den Termin bekanntgegeben. Wir Deutschen kommen dabei noch eher in den Genuss selbst die Zuschauer in den USA: Denn „Rambo V – last Blood“ läuft hierzulande am 19. September an, einen Tag vor US-Start.

Das Drehbuch verfassten Sylvester Stallone persönlich sowie Co-Autor Matthew Cirulnick: Im Film ist John Rambo vermeintlich endlich in einer Zeit des verdienten, persönlichen Friedens angekommen. Er lebt auf dem Land, gemeinsam mit seiner Haushälterin Maria und deren Tochter Gabriella. Doch das Idyll währt nicht lange: Maria wird von skrupellosen Menschenhändlern verschleppt.

Von Verbrechern, die nicht ahnen können, wem sie da gerade seine Adoptivfamilie geraubt haben – und so trägt John Rambo ein letztes Mal den blutigen Krieg zu seinen Feinden, um das Einzige zu retten, was er sein Leben lang gesucht hat: eine Heimat mit einer Familie.

Quelle: blairwitch.de