Auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest sorgte der neue Sci-Fi-Thriller „Prospect“ von den Regisseuren Chris Caldwell und Zeek Earl für mächtig Aufmerksamkeit. Viele Zuschauer sprachen danach von einem echten Sci-Fi-Geheimtipp mit bester, dreckiger 70er-Optik. Nun gibt es den ersten Trailer zu „Prospect“, der durchaus bestätigt, dass man sich hier höchstwahrscheinlich auf einen echten Indie-Sci-Fi-Hit freuen kann.

In Film geht es um Damon und dessen Tochter Cee, die quer durchs All reisen. Sie sind nämlich auf der Suche nach wertvollen und seltenen Materialien. Das führt sie schlussendlich auf den Mond, wo sie fette Beute vermuten. Allerdings sind die beiden nicht alleine dort. Auf dem Trabanten treiben sich noch viel mehr Leute herum, die auf den großen Fund hoffen.

Damon und Cee geraten infolgedessen in eine blutige Auseinandersetzung, wonach Cee auf sich alleine gestellt ist. Nächstes Problem: Die Transportkapsel ist defekt, weshalb Cee nicht zurück auf ihr Schiff kann. Gut, dass der geheimnisvolle Ezra vorbeikommt und sie nun gemeinsam versuchen, vom Mond zu entkommen. Aber kann Cee diesem Fremdling wirklich trauen?

„Prospect“ scheint ein richtig düsterer Sci-Fi-Thriller zu werden, wenn man sich den Trailer anschaut. Genau das Richtige für jeden Genrefan, der die Nase von glattpolierten Blockbustern voll hat. Leider gibt es noch keinen Starttermin. Aber da bleiben wir ganz sicher dran!